10. September 2019: "Einschulung der ABC-Schützen"

 

15 Erstklässler, 5 Mädchen und 10 Buben, hieß Schulleiterin Ulrike Frank am ersten Schultag willkommen. Mit großen und kreativ gestalteten Schultüten ausgestattet starteten die Kinder in Begleitung ihrer Eltern und Großeltern ganz aufgeregt in den neuen Lebensabschnitt.

 

Mit den Gedichten „Für dich kommt eine neue Zeit“, „Die Kindergartenzeit war schön“ und dem Lied „Willkommen“ wurden die Kinder von der zweiten Klasse unter Leitung von Lehrerin Annemarie Stubenvoll im Musiksaal der Schule begrüßt. Schulleiterin Ulrike Frank wünschte den Kindern eine schöne Grundschulzeit mit vielen interessanten Erlebnissen und guten Lernerfolgen und der Klassenlehrerin Annemarie Stubenvoll viel Kraft, Geduld und Humor für die ihr anvertrauten Kinder. Auch sie bekam eine kleine Schultüte überreicht.

Stellvertretender Bürgermeister Helmut Klier wünschte viel Freude beim Lernen. Gleichzeitig ermahnte und bat er die Kinder auf dem Weg zur Schule sehr gut auf den Verkehr aufzupassen und vor allem beim Überqueren der Straße die Fußgängerüberwege zu nutzen. Als Erinnerung überreichte er jedem Schüler einen Schlüsselanhänger mit dem Marktwappen von Freihung und einen Kugelschreiber. Während die Eltern und Gäste vom Elternbeirat bewirtet wurden, machten sich die Kinder schon einmal mit ihrem neuen Klassenzimmer vertraut.