Hinweise zur Unfallvermeidung im Sportunterricht

Freihung, im September 2015

 

Sehr geehrte Eltern,

der Sportunterricht in der Schule soll Ihr Kind zur Bewegung anregen und auch Spaß machen. Um Unfälle zu vermeiden, beachten Sie bitte folgende Vorschriften, die für die Sicherheit Ihrer Kinder notwendig sind:

  1. Funktionelle Sportkleidung dient dem Gesundheitsschutz und der Unfallverhütung. Achten Sie daher auf Sportschuhe, die für die Halle geeignet sind.

  1. Schmuck, Uhren, Piercings, Ohrringe, Ohrstecker u. Ä. sind grundsätzlich vor Beginn des Sport- und auch des Schwimmunterrichts abzulegen bzw. abzukleben. Schriftliche Erklärungen der Erziehungsberechtigten zur Erlaubnis des Schmucktragens während des Sport- und Schwimmunterrichts und zur Übernahme der Haftung bei eventuellen Unfällen heben die Verantwortung der Lehrkraft nicht auf.

  2. Schülerinnen und Schüler mit langen Haaren sollten stets einen Haargummi dabei haben

  3. Brillenträger, die ohne Brille über eine ausreichende Sehfähigkeit verfügen, sollten die Brille ablegen. Bei starker Fehlsichtigkeit ist das Tragen einer Sportbrille zwingend notwendig.

KMBek vom 08.04.2003

KMS vom 25.06.2008 bzw. vom 15.04.2013

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Die Lehrkräfte der Josef-Voit-Grundschule