06. Februar 2019: "Winterfreuden"

 Winterfreuden der Freihunger Schulkinder

 

Endlich war er da, der heiß ersehnte Schnee. Am Wochenende hatte es lange und ausgiebig geschneit. Gleich am Montag wurde die Pausenwiese zur großen Schneearena: Es wurde gerutscht, Schneebahnen frei geschaufelt, Schneekugeln gerollt, mit Schnee gebaut, …..

 

Am Mittwoch dann durften die Schulkinder mit ihren LehrerInnen eine Winterwanderung machen. Die Kleinen hatten ihren Spaß schon bald gefunden. Gleich unterhalb vom Friedhof spielten und tobten sie ausgelassen. Die Großen wanderten bis zum Spielplatz in Elbart, und sogar im Winter wurde Fußball gespielt, gerutscht und mit dem Karussell gedreht. Viel zu schnell verging dabei die Zeit. Mit roten Backen und kalten Händen und Füßen kehrten alle wieder ins warme Schulhaus zurück.